Heute ist es soweit, ab in die Luft.
Ich bin mal wieder viel zu früh da… da ich noch keinen Ausweis für die Kaserne habe muss ich aber sowieso erstmal zur Wache und den Ausweiswechsel durchführen.
Als ich damit fertig war und mein Auto neben dem Tor geparkt habe, blieb noch Zeit für eine Zigarette, ich sollte es mal langsam aufhören.
Christian sammelte mich ein und wir fuhren zum 511, Headset und Flugzeugunterlagen geholt und ab zum Shelter.
Unsere Maschine die D-EEAT stand für unsere bedürfnisse ausreichend getankt im Shelter.
Aussencheck gemacht, Maschine rausgezogen und reingefaltet.
Bin ich zu Groß für die Flugzeuge? Nein, Christian ist auch nicht wirklich kleiner.
Checkliste abgearbeitet und auf zum Abflugpunkt der Piste 26.
„Sind das Rehe auf der Runway?“ „Ja, die fühlen sich hier Pudelwohl, die gehen gleich weg.“ VOLLGAS, und siehe da sie verschwinden tatsächlich, auch wenn wir weit vor den Rehen in der Luft sind, ein Mulmiges gefühl hat man schon, ich Mag kein Rehgulasch auf der Scheibe.
Und bevor ich hier weiter schreibe, kommt nun das Video.
Auch wenn die Kamera zwischenzeitlich abgefallen ist sieht man viel schönes…

 

>>Nächster Beitrag

Kategorien: Blog

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.